Marketing für das Jahr 2021

2020 hat Unternehmen vor massive Herausforderungen gestellt. Die COVID-19 Pandemie und die damit einhergehenden Veränderungen am Markt beeinflussen Unternehmen in ihren Entscheidungen nachhaltig. Erfahrungswerte aus 2020 sowie die Deloitte Studie „Global Marketing Trends 2021” zeigen, wie sich das Marketing im Jahr 2021 verändern könnte.

Global Marketing Trends 2021 zeigen klare Tendenzen

Die von Deloitte getätigte Studie ”Global Marketing Trends 2021” zeigt, wie sich die globale Coronakrise auf Unternehmen auswirkt. Sie zeigt, wie sich das Konsumverhalten und die Sicht der Verbraucher auf eine Marke verändert.

Die Mehrheit der Studienbefragten gab an, dass sich das Vertrauen zu einer Marke gestärkt habe, indem Unternehmen positiv auf die Pandemie reagiert hatten. Und mehr als ein Viertel hat sich laut Studie von einer Marke abgewendet, wenn diese im Eigeninteresse handelte. Erfahrungswerte von 2020 sowie die aktuelle Deloitte Studie zeigen, wie sehr sich das Marketing im Jahr 2021 verändern wird.

Menschliche Bedürfnisse decken und innovative Lösungen bieten

Weiters zeigen die Deloitte Global Marketing Trends 2021, dass sich 35% der Befragten mehr Digitalisierung im eigenen Unternehmen wünschen.

Die aus der Studie resultierenden Trends für das Jahr 2021 sind kurz gefasst folgende:

  • Unternehmen sollten ihre eigene Verantwortung definieren (PURPOSE)
  • Unternehmen sollten agil handeln (AGILITY) und
  • Kunden individuell ansprechen (HUMAN EXPERIENCE) und darüber hinaus
  • Vertrauen schaffen (TRUST).
  • Unternehmen sollten die Einbindung von Mitarbeitern fördern (TALENT) und
  • Branchenübergreifend denken und agieren. (FUSION)

Was die Trends für Österreichs KMU bedeuten

Kleine und mittelgroße Unternehmen könnten in der aktuellen Situation zunehmend auf Social Media Marketing setzen. Auch kleine Schritte in Richtung Digitalisierung sind essentiell, um den Erwartungen der Konsument*innen entgegen zu kommen und Vertrauen aufzubauen.

Wie man Veränderungen einbringen könnte

Wie kleine- oder mittelgroße Unternehmen step-by-step auf die 2021 Trends reagieren könnten:

  • Durch aktives Zuhören kann eine Geschäftsbeziehung gestärkt werden.
  • Online Marketing bietet innovative, rasche und vor allem individuelle Lösungen. Damit man mit Partnern, Lieferanten und Kunden stets up-to-date bleibt.
  • Der Feinschliff einer gut durchdachten Positionierung und das Festlegen von Firmenwerten ist oft aussagekräftiger als ein gutes Produkt.

Für das Geschäftsjahr 2021 sollten sich Unternehmen bereits jetzt ihrer Marketingziele bewusst sein. Diese sollten in Form einer ganzheitlichen Marketingstrategie festgehalten werden, um rechtzeitig operativ auf Marktveränderungen reagieren zu können.

2020 hat gezeigt, wie schnell Unternehmen auf Marktveränderungen reagieren können, wenn sie bereit dazu sind. Daher sollten wir 2021 als Chance nutzen und rasch auf die Trends reagieren. 😉

Du möchtest mit mir sprechen oder einen unverbindlichen Termin vereinbaren? Schreib mir gerne hier oder ruf mich einfach an.

Ich teile meine Erfahrung auch in meinem monatlichen Newsletter. Du kannst dich beim Verweilen auf meiner Seite im Pop-Up Fenster anmelden.